Eine sichere Bindung zu einer Bezugsperson ist die wichtigste Voraussetzung für Bildung. Bildung entsteht aus Bindung. Sicher gebundene Kinder besitzen eine offene Haltung, sie sind bereit der Welt zu begegnen und sich mit ihr auseinander zu setzen. Sie haben eine hohe emotionale Stabilität. Sicher gebundene Kinder lösen z.B. selbständig Konflikte, sie entwickeln beim Spiel Phantasie und Ausdauer, sie spielen erfindungsreich und tolerant. Sie holen sich Hilfe, wenn sie alleine nicht weiter kommen.

 
  • Regelmässige Lernangebote
  • Gesunde Ernährung
  • Tischgemeinschaft
  • viel Bewegung im Freien
  • individuelle Ruhezeiten

Das vollständige Pädagogische Konzept finden Sie hier:

--> Friedolinos-Pädagogik.pdf